Was kostet eine polnische Pflegekraft?
Die Kosten der 24-Stunden-Betreuung zu Hause auf einen Blick

Die meisten Familien möchten ihre Angehörigen gerne auch im hohen Alter umfassend versorgen. Dies ist jedoch leider nur selten eine Option – berufliche und private Verpflichtungen machen eine 24 Stunden Pflege durch die Familie nahezu unmöglich.

Die beste Lösung für eine sehr individuelle Versorgung von Angehörigen stellt deshalb eine individuelle Pflege im eigenen Zuhause durch kompetente Pflegekräfte dar. Viele dieser Pflegekräfte stammen heutzutage aus osteuropäischen Ländern wie Polen.

Was kostet eine polnische Pflegekraft? Erfahren Sie, mit welchen Kosten Sie bei der heimischen Pflege Ihrer Angehörigen rechnen müssen. Bei Interesse an einer Vermittlung wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an RUNDUM BETREUT!

Was kostet eine polnische Pflegekraft im Monat?
So setzen sich die Kosten zusammen

Deutschkenntnissemonatliche KostenSteuern, Sozialabgaben, VersicherungenReisekosten
Grundkenntnisse ( einzelne Wörter)ab 2.200 €inkl.inkl.
Befriedigendab 2.300 €inkl.inkl.
Gutab 2.400 €inkl.inkl.
Sehr gutab 2.500 €inkl.inkl.

Wie Sie der Grafik entnehmen können, variieren die monatlichen Kosten für die Pflegeleistung mit den Deutschkenntnissen der Pflegekräfte. Die Antwort auf die Frage „Was kostet eine polnische Pflegekraft?“ ist somit vor allem von Ihren Ansprüchen an die Pflegekraft selbst abhängig.

Die Qualifikationen der von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen sind auf hohem Niveau vergleichbar und unabhängig von den Sprachkenntnissen der Personen. Alle Pflegekräfte werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben des europäischen Entsendeabkommens beschäftigt.

In den Gesamtkosten sind folgende Positionen enthalten:

  • Sozialabgaben

  • Steuern

  • Versicherungen

  • Fahrtkosten

Nicht enthalten ist hingegen die Vermittlungsgebühr für die 24 Stunden Pflege aus Polen. Die Kosten dafür belaufen sich auf einmalig 400,00 Euro zzgl. MwSt..